Navigation

Dieser Artikel wurde am veröffentlicht.

Die Corona Pandemie fordert viele Opfer, ganz besonders in medizinischer Hinsicht, aber auch von allen die nicht infiziert oder erkrankt sind. Die Kultur trifft es in höchstem Maße, weil sie in vielen Fällen mit sozialen Kontakten hohen Aufkommens einhergeht. Leider betrifft das auch die vielen (Groß-) Veranstaltungen wie unsere Märkte, die – gerade im ländlichen Raum – einen ganz besonderen Charme und eine ganz besondere soziale Bedeutung haben.

Aber Veranstalterinnen und Veranstalter tragen auch eine große Verantwortung. Sie müssen dafür sorgen, dass die Sicherheit sowohl der teilnehmenden Ausstellerinnen und Aussteller als auch der Besucherinnen und Besucher gewährleistet ist. Durch die derzeitigen, erschreckenden Pandemie-Zahlen in noch nie dagewesener Höhe und die zu geringe Impfquote rät das Robert-Koch-Institut (RKI) dringend von der Durchführung von Großveranstaltungen ab.
Außerdem sind die Auflagen für das Hygiene-Konzept (z. B. Einzäunung des gesamten Marktgeländes zum Zwecke der Nachverfolgung usw.) für uns wenige Ehrenamtliche nicht durchführbar.

Aus diesem Grund hat der IGA-Vorstand und unser Markt-Team nun doch schweren Herzens beschlossen den Weihnachtsmarkt Asendorf 2021 abzusagen.

Wir - das sind das Markt-Team und der Vorstand der Interessengemeinschaft Asendorf - bedanken uns ganz herzlich bei allen, die trotz aller zusätzlichen Mühen und vielleicht auch Kosten gerne teilgenommen hätten und auch bei denen, die dieses Mal leider verhindert gewesen wären!

Nun warten wir wieder das weitere Pandemiegeschehen ab und hoffen weiter, dass wir bald wieder durchstarten können...

Ganz herzlichen Grüße vom Asendorfer Bahnhof und bleiben oder werden Sie gesund!

Ihr IGA-Marktteam und IGA-Vorstand

Zurück

Aktuelle Nachrichten lesen

Unser unpräziser, unklarer Auftrag an die Kommunalpolitik. Eine Aktion der Redaktion von Asendorf.info. Machen Sie mit, für Asendorf! Den …

Die Gemeinde Asendorf hat im Baugebiet „Westlich Steinweg“ an der Hohenmoorer Straße/Scholer Straße eine geringe Anzahl von Bauplätzen zu verkaufen.

Die Wahlergebnisse lt. votemanager