Navigation

Bis zum 30. April 2022 besteht noch die Möglichkeit, einen Asendorfer Schlemmerkorb zu ordern.

Pandemie, Kontaktbeschränkungen, verändertes Besuchsverhalten bei runden Seniorengeburtstagen und die dadurch kompliziertere Vorratshaltung in Bezug auf das Mindesthaltbarkeitsdatum der Produkte, führten zur Einstellung dieses seit 2008 vorgehaltenen Asendorfer Angebotes.

Bis zum 30.4. 2022 gilt jedoch noch:

Ein runder Geburtstag steht an, ein Jubiläum, eine Silber- oder Goldhochzeit, ein Anlass um Dankeschön zu sagen und die Frage stellt sich, was schenke ich bloß?

“Man irrt, wenn man glaubt, Schenken sei eine leichte Sache”, bemerkte schon der römische Philosoph Seneca bereits vor mehr als zweitausend Jahren.

Dieses Dilemma wird in Zukunft behoben sein!

Der „Asendorfer Schlemmerkorb“ bietet für jeden Anlass etwas. Im Dezember 2008 wurde diese Präsentkorbidee durch Mitglieder der Zukunftsvision Asendorf erstmals öffentlich präsentiert. Ziel der Gruppe war es, das umfangreiche Angebot an regionalen Produkten zu bündeln und für Kunden leichter zugänglich zumachen.

Und so finden sich Marmelade, Obstsäfte, Tee, Honig, Wurst, Schinken, Bonbons, Schwarzbrot, Ziegenkäse zur Saison, ‘Geistvolles’ zum Trinken, und Lesestoff im Angebot. Aus dieser Vielfalt kann der Käufer seinen individuellen „Asendorfer Schlemmerkorb“ zusammen stellen. Ob Körbchen, Tasche oder großer Korb – die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt.

Der Bestellschein kann hier als PDF-Dokument heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Ansprechpartnerinnen für alle Details:
Karin Zacharias, Telefon 04253-800 797 und Bärbel Rädisch, Telefon 04253-1607